“Higher” – Bewertungen / Reviews Amazon

 

Amazon (DE)

 

“Ein ganz tolles Album. Ich habe es jetzt mindestens schon 100.000.000 mal gehört und werde einfach nicht müde davon. Habe die Jungs auch schon live gesehen und sie können wahrhaftig singen. Die Musik ist eine Mischung aus Jazz, Swing und Pop Elementen und begeistert jung als auch alt. Auch eine super Geschenkidee!
Freue mich schon auf das 3. Album von den Overtones. Die ersten beiden haben mich zumindest überzeugt!”

30.10.2013 – Fin – Bewertung: 5/5


“Overtones macht einfach Musik, die Spaß macht und die man gerne beim Autofahren hört. Die Sänger haben eine tolle Stimme und covern auf ihre ganz spezielle Art.”

27.09.2013 – Sabine Hogenacker – Bewertung: 5/5


“Ich wa ja schon von der ersten CD wirklich begeistert und habe mit Spannung auf die zweite gewartet. Es war keine Enttäuschung. Einfach super diese 5 Kerle. Tolle Stimmen und Lieder. Klar, wer keine Coversongs mag, dann nicht. Aber die Aufbereitung ist klasse. Freue mich auf die Nächste.”

25.12.2012 – Thea Diskus – Bewertung: 5/5


“Dieses Album ist wirklich nur zu empfehlen. Die britischen Sänger sind wirklich genial und haben sowohl ruhige als auch poppige Lieder aus der CD. Selbstkomponiertes und Altbewährtes lässt sich finden! Top Album!”

12.12.2012 – Michelle – Bewertung: 5/5


“Was haben wir denn hier? Um es kurz zu machen:

Eine vocal-harmony-Truppe junger, wirklich gut singender Männer im allerfeinsten frisch aufgepeppten doo-wop-Stil. (Nebenbei gut gekleidet und offensichtlich Allürenfrei.)

Sowohl die eigenen Stücke als auch die souverän interpretierten Coverversionen sprühen einfach vor guter Laune und machen wirklich Spaß.

Das nenne ich “back-to-the-roots” im wahrsten Sinne, eine kleine wohltuende Bremse in unserer nach Skandalen und Provokationen gierenden Umwelt.

Ganz Klasse und selbstverständlich volle Punktzahl.”

15.10.2012 – Um Lei Tung – Bewertung: 5/5


“Wenn die neuen (Pop) Gerichte nicht mehr schmecken, greift man gerne auf Altbewährtes zurück. Ein ähnliches Prinzip haben sich “The Overtones” zugrunde gelegt. Ursprünglich in den 50ern und frühen 60ern angesiedelt, bringt das englisch-irisch-australische Vocal Harmony Quintett den Doo Wop Sound in die 2010er. Stimmfokussierte Songs, geprägt von einfacher Rhythmik und simpel gehaltenen Lyrics. Nachdem ihr Debüt “Good Ol’ Fashioned Love” bereits Ende 2010 in Großbritannien veröffentlicht wird und zwischenzeitlich Platz 4 der Albumcharts für sich beansprucht, schlägt erst die Verwendung der Single “Gambling Man” in einem Spot für den Fernsehsender “RTL Nitro” die Bekanntheitsbrücke nach Deutschland. Als erweiterte Zusammenstellung von Coverversionen zeitloser Klassiker (“The longest time”, “Blue Moon”), Neuinterpretationen aktueller Nummern (“Rolling in the deep”, “Forget you”), sowie vereinzelten Eigenaufnahmen (Gambling man, Good ol’ fashioned love) wird das Debüt unter dem Namen “Gambling Man” wiederveröffentlicht und Genre verwandten Künstlern wie Michael Bublé adrette Konkurrenz an die Seite gestellt. Der Ritterschlag erfolgt 2012 mit den Live-Auftritten beim Diamantenen Thronjubiläum der Queen und den Olympischen Spielen in London.

Album Nummer 2 erscheint nun im Gleichklang. Fliegen, Krawatten, Jacketts und Stecktücher justiert und los geht’s. “Higher” bedient sich dabei bewährter Mittel und kombiniert Oldies, Evergreens und das ein oder andere Eigengewächs zu einem leicht bekömmlichen Ganzen. Dennoch mangelt es der Platte an Frische und Überzeugungskraft. Lebte das Debüt noch von seinem Überraschungseffekt und charmant vorgetragenen Wiederauflagen, macht sich nun der laue Duft der Berechnung bzw. Berechenbarkeit breit. Lauschte man beim Vorgänger noch den “Overtones”, sucht man bei Coverversionen von “beswingten” Nummern wie “Perfect” (Fairground Attraction, 1988) und “Reet Petite” (Jackie Wilson, 1957) oder Balladen wie “You’ve lost that loving feeling” (The Righteous Brothers, 1964) und “Unforgettable” (Nat King Cole, 1951) immer das Original. Vermisst es phasenweise sogar. Die neue Single “Loving the sound”, geschrieben von Phil Thornally (Pixie Lott) und Jon Green, ist ordentlich geraten, aber näher an den frühen “Take That” als an der Qualität eines “Gambling Man”. “Higher” versucht sich an der Einbindung von neuen, komplexeren Elementen und könnte durchaus auch von Moby geschrieben worden sein. Doch selbst das wirkt zu gewollt. “Higher” ist wahrlich nicht schlecht, bleibt kurzweilig und unterhaltsam – den Überraschungsmoment haben “The Overtones” jedoch nicht mehr inne.

Anspieltipps: “Runaround Sue”, “Love Song” und “Keep me hanging on”

06.10.2012 – P-Man “acousticshock.de” – Bewertung: 3/5


“Nachdem ich das erste Album von der Band schon total super fand, war ich auf das nachfolgende sehr gespannt. Meine Erwartungen wurden absolut übertroffen, ein wunderbares Album. Die Auswahl der 13 Songs ist sehr vielfältig und die tollen Stimmen der Jungs wie immer ein Highlight. Die CD läuft jetzt ständig bei mir und mach sofort gute Laune. Ich kann das Album allen Fans und auch Nicht-Fans nur empfehlen. Wer sich die Jungs nicht einmal angehört hat, hat meiner Meinung nach was verpasst. Absolute Kaufempfehlung!!!!”

06.10.2012 – Jovi-Girl – Bewertung: 5/5


“Ich bin durch das Frühstücksfernsehen (SAT1) auf “The Overtones” aufmerksam geworden. Und was ich da zu hören bekam gefiehl mir sehr gut. Deshalb hab ich mir auch das Album “Gambling Man” gekauft und wurde nicht enttäuscht. Und als ich auf der Website gelesen hab das es ein zweites Album “Higher” geben sollte, hab ich es mir gleich vorbestellt. Und ich muß sagen, ich bin wieder voll begeistert. Die Overtones haben es einfach drauf, 5 wahnsinns Stimmen, und eine super Song Auswahl.
Ich bin sonst eher der Typ der sich seine Musik ruhig anhört, relaxend im Sessel oder eben auch bei Arbeiten die halt anfallen, ich bin nicht so der tanzende. Aber bei dieser CD, konnt selbst ich nicht ruhig stehen oder sitzen, die Musik, die Stimmen die gehen nicht nur ins Gehör sondern auch in die Beine. 13 super Songs sind auf der CD, und als sie zu Ende war, dachte ich was jetzt schon? Also nichts was langweilig ist, sich zieht wie Kaugummi. Die CD hab ich mir glatt 3 mal hintereinander angehört und nicht still sitzend. Jetzt sage ich sogar, ich will zu einen Konzert der Overtones, mal schauen ob ich noch Karten bekomme.
Also ich kann “The Overtones – Higher u. auch “Gambling Man” nur empfehlen. (Und das wo ich sonst hauptsächlich Country Musik höre, also das heißt schon was)”

06.10.2012 – Zickenbändigerin – Bewertung: 5/5


“Ich bin durch Zufall auf ein Konzert der Overtones im September gegangen und fand mich in einer riesigen Party wieder.

Das zweite Album dieser Band ist höchstwahrscheinlich das beste Gegenmittel gegen einen aufkommenden Herbst-/Winterblues. Man kann sich der guten Laune einfach nicht entziehen und läßt den Alltag einfach mal vor der Tür.

Die Stimmen der Herren sind dabei einfach unfassbar gut und sorgen für die ein oder andere (angenehme) Gänsehaut.

Für mich eine absolute Kaufempfehlung!”

06.10.2012 – Frollein Silke – Bewertung: 5/5


“Ich habe nur durch Zufall gesehen, dass die Overtones wieder ein neues Album am Start haben. Und da mir das erste (bzw. zweite) Album sehr gut gefallen hat, habe ich mir ohne zu Zögern ihr neues Werk “Higher” gekauft.

Kurz gesagt: Wer “Gambling Man” mochte, wird auch mit “Higher” auf seine Kosten kommen.

Neben eigenen Werken, finden sich auch wieder neu arrangierte Songs, wie zum Beispiel “Perfekt”, “Runaround Sue” und “You’ve Lost That Loving Feeling”. Alle versprühen sie wieder pure Lebensfreude und den Drang sich zu bewegen.
Und da ich persönlich viel Wert darauf lege, dass die Musik, die ich mir kaufe, tanzbar ist, habe ich natürlich wieder darauf gehofft, den einen oder anderen Jive oder Quickstep auf dem Album zu finden (Ich bin Tanzlehrer) und ich wurde nicht enttäuscht: “Perfekt” ist ein schön eingängiger, ruhiger Jive mit Ohrwurmfaktor, “Call me up” ein wunderbar schneller Quickstep und wer sich bei “Reet Petite” nicht bewegt, ist entweder taub oder schläft; nur um einige Songs zu nennen.

Ich kann nur jedem dieses Album ans Herz legen der “Gambling Man” geliebt hat. Ihr werdet es nicht bereuen.”

06.10.2012 – Andreas Schmoldt – Bewertung: 5/5

 


 

Amazon (UK)

 

“You have to love the overtones. Their voices are beautiful and nothing beats singing along to their songs, it’s good to hear some of the old songs making a come back.”

24.05.2014 – Joanne Fenton – Rating: 5/5


“The Overtones continue to impress me! Their music style is brilliant, fun, and full of energy. I could listen to this album all day!”

19.04.2014 – Janna M Landry – Rating: 5/5


“What can I say about the Overtones? You’ll either love them or hate them, like Marmite, but I love the vocal harmonies, the phrasing and it reminds me of West Coast USA just after Elvis was drafted and Buddy died. If you like real songs being sung (no offence Dre or Eminem) then this group and this album will knock you back through time. 5 out of 5 although it deserves so much more.”

19.03.2014 – D. Barclay – Rating: 5/5


“I really like the Overtones and this is the second CD I have brought. I absolutely love their rendition of You’ve Lost that Loving Feeling which gave me goosebumps and Grooving is also a tune that gets me going. It is an upbeat CD that you could put on anytime and have on as background music to a party to give that atmosphere. Well done guys more please!”

28.12.2013 – Jennifer – Rating: 4/5


“Excellent material as always. The lads never fail to impress this buyer and I look forward to the next CD with great anticipation.”

18.11.2013 – G. G. Beament – Rating: 5/5


“This is a brilliant CD. The music appeals to all generations as they harmonise so well together with such a range in their voices. Looking forward to the next CD.”

10.06.2013 – B. Franks – Rating: 5/5


“Bought this as a gift for my Mum (but have ‘borrowed’ it on more than on occasion already!) Great album, nice follow-up to their first, which was also great. The Overtones are really talented and this is an album you can listen to time and time again without getting bored of it. Would definitely recommend..”

11.05.2013 – MDC – Rating: 5/5


“The lads are brill! Lots of bright singing which they obviously enjoy- great to sing along to especially in the car on the way to work. Would love to see them live..”

24.03.2013 – Pathfinder – Rating: 5/5


“I love The Overtones and this album is as good as the first. I can’t find any faults and would, (have) recommended it to friends and family. It’s upbeat and melodious great buy.”

28.02.2013 – Ms Bernice Kinnie – Rating: 5/5


“Another very enjoyable musical offering from The Overtones. This second album lives up to the expectations I had following their first Album. I have had (and will have) many enjoyable hours listening to this album.”

21.02.2013 – E Thomas – Rating: 5/5


“They only get better! After seeing them in concert, I wanted the next instalment. While their own song ‘Higher’ is different to their usual genre, they still have such lovely voices and it is very catchy. Listening on the way to work always makes me smile. Nice easy listening music.”

31.01.2013 – J. Knowlson – Rating: 5/5


“You won’t be disappointed. Couldn’t get past the first track for weeks, it was on permanent re-run. When I did listen to the rest it was a very good listen. May have to buy their first album also, if it’s as good…..”

30.11.2012 – Mrs Shirley A Ogden – Rating: 5/5


“This is an excellent second album from an underrated vocal band who make the silly little boy bands look……. well silly little boys who cannot sing. Obviously not the exact same genre but talent counts for nothing these days when Mr Cowell et al’s promotional BS wagon rolls. Great mix of old and new songs brilliantly sung and produced.”

13.11.2012 – Tomboy – Rating: 5/5


“What can I say. I loved Good Old Fashioned Love (debut album) better than Higher. I’m in the USA, but I love The Overtones. I could only get the new CD by ordering from the UK and I was pleased with the transaction.

The best songs on the album, in my opinion, are… Loving the Sound, Runaround Sue, Reet Petite, Unforgettable, The Glory of Love, You’ve Lost That Loving Feeling, and When You Say My Name. You’ll notice I preferred mostly the cover songs to the originals on this album.

I can’t say that about the last album, as I loved every song on the last album. I didn’t feel some of the originals on this album quite had the same sound or feel as their debut album. They just lacked something.

I’m still a huge fan and can’t get enough of these guys!”

26.10.2012 – PMcOutry- Rating: 5/5


“Having loved the first album from The Overtones I was worried that they wouldn’t be able to match it second time around. But they have totally nailed it! I love the bigger produced covers – especially Runaround Sue, Glory Of Love and Perfect. The new songs easily match if not exceed Gambling Man – especially Higher which is such a surprise but a real belter. I love Love Song too! Please make it a single!!! All in all a great next step for the boys and I can’t wait to see them perform these songs live. GO BUY IT!!”

25.10.2012 – A. Hanna – Rating: 5/5


“Every single song on ‘Higher’ is absolutely outstanding!!!! I am especially loving their incredible covers of ‘Reet Petite’ ‘Unforgettable’ ‘You’ve Lost That Loving Feeling’ ‘Perfect’ and ‘Keep Me Hanging On’ – Which even rival the originals!! and their phenomenal self-penned songs ‘When You Say My Name’ and ‘Higher’!! See there I couldn’t just pick one favourite!! They are absolutely brilliant vocalists, which include Darren’s beautiful falsetto and the gorgeous middle harmonies of Mike and Mark. In particular Lachie’s deep bass voice is so exceptionally rare and exquisite!!! And Timmy’s voice is so naturally pure and beautitful!!! They are all amazing performers! You must see them live! They have really slick sexy moves and are uber dapper and handsome!!! It is no wonder they were asked to perform at the Queen’s Diamond Jubilee concert. Everyone should definitely buy this album it is really superb feel good music enjoyed by all ages at all times! It is sure to put a smile on your face :-) I have no doubt HIGHER will go platinum like their first album ‘Good Ol’ Fashioned Love’ did! I hope to see ‘Higher’ reach a well deserved Diamond status! :-)

05.10.2012 – Sarah Dan – Rating: 5/5


“Wow, what an amzing follow up to their first album.
I enjoyed this album as much, if not more than the first.
There are some brilliant cover songs accompanied by some originals which take this album to the next level.
There is the same vibe for those of you that enjoyed ‘Good Ol’fashioned love’ but for those of you wondering if this is the album choice for you, you will find originals such as ‘Higher’ have a more contemporary feel.
Loved it.”

05.10.2012 – Sandy – Rating: 5/5


“This is definitely the best album I’ve bought in a long time. All of the lads properly feature in it as they all take the lead at some point. Okay, they haven’t written all of the songs, but what’s wrong with covering older ones? It means my generation can discover them too, it’s not like they’re trying to outdo anyone? Worth every penny.”

05.10.2012 – Becci – Rating: 5/5


“What a fantastic album from one of the UK’s freshest man-bands! From the brilliantly produced covers where the boy’s amazing voices each get a chance to shine to the incredibly catchy original tracks – Higher and Loving the Sound this album is flawless. It sounds bigger and better than the first and I’m sure The Overtones are going to be around for a very long time.”

01.1.2012 – C. Sabriel – Rating: 5/5

New album "Sweet Soul Music" OUT NOW!!! www.theovertones.tv